schließen
drucken

Grundschule

Postanschrift:
Grundschule Thermalbad Wiesenbad
Schulweg 4
09488 Thermalbad Wiesenbad OT Wiesa

Kontakt:
Telefon: 03733 / 52871
E-Mail: gs-wiesa(at)thermalbad-wiesenbad.de

Unsere Einrichtung

Die Grundschule befindet sich in ruhiger Lage im Zentrum des Ortsteiles Wiesa und wurde im Jahr 1877 erbaut. 1995 erfolgte eine umfassende Rekonstruktion des Gebäudes, mit der hervorragende Bedingungen sowohl für Schüler als auch Lehrer geschaffen wurden.

Sieben Klassenzimmer, ein Werkraum und ein Zimmer für den Kunstunterricht sowie ein Computerkabinett stehen den derzeit sieben Klassen zur Verfügung. Der Sportunterricht findet in der ca. 500 m entfernten örtlichen Turnhalle statt.

Alle Schüler haben die Möglichkeit am Mittagessen teilzunehmen. Die große Pause findet bei günstiger Witterung auf dem großzügigen Schulhof statt.

Im Schuljahr 2019 / 20 nimmt die Grundschule Wiesa am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union zur Förderung einer gesunden Ernährung teil. Alle Schüler erhalten einmal in der Woche kostenlos frisches Obst und Gemüse während der Früstückspause.

An die Schule ist ein Schulhort angegliedert, in dem Kinder bis jeweils 16.15 Uhr betreut werden.

 

 

 

Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag / Blockunterricht


1. Unterrichtsstunde: 08.00 - 08.45 Uhr
2. Unterrichtsstunde: 08.50 - 09.35 Uhr
3. Unterrichtsstunde: 09.55 - 10.40 Uhr
4. Unterrichtsstunde: 10.45 - 11.30 Uhr
5. Unterrichtsstunde: 11.55 - 12.40 Uhr
6. Unterrichtsstunde: 12.45 - 13.30 Uhr

Unser Team

Schulleiterin:Herr S. Köhler
Beratungslehrer und 
Schulvorbereitung:Frau B. Wetzel

Klassenlehrer:




 

 

Klasse 1a - Frau H. Kretzschmann
Klasse 1b - Frau C. Sellinger
Klasse 2a - Frau S. Poser
Klasse 2b - Frau B. Steinert
Klasse 3a - Frau A. Nestvogel

Klasse 3b - Herr S. Auxel
Klasse 4a - Frau A. Fiedler

Klasse 4b - Frau B. Wetzel

 

Unser Konzept

In unserer Grundschule sollen alle Kinder entsprechend ihren individuellen Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen bestmöglich gefördert und gefordert werden. Diesem dient ein qualitativ hochwertiger und abwechslungsreicher Unterricht. Mit Exkursionen, 3 Wandertagen und Projekttagen werden auch außerschulische Lernorte einbezogen.

So wird eine solide Grundlage für selbstständiges Denken, Arbeiten und Lernen zur Bewältigung gegenwärtiger und zukünftiger Lebensaufgaben geschaffen. Differenzierte Lernangebote im Unterricht sind ebenso wichtig, wie sinnvolle und motivierende Hausaufgaben, handlungsorientierte Projekte und eine entwicklungsorientierte und anspornende Leistungsbewertung. Der Lehrplan bildet die Grundlage für die differenzierten Aufgabenstellungen. Die Kinder sollen auf ein "lebenslanges Lernen" vorbereitet werden, womit wir auch auf den Übergang zur Wissensgesellschaft vorbereiten.

An der Grundschule werden im Schuljahr 2019/20 insgesamt 5 Schüler integrativ mit den Förderschwerpunkten Lernen, geistige und sozial-emotionale Entwicklung unterrichtet.

Aktuelles

Ab 16.03.2020 bis Ende der Osterferien ist die Schulpflicht aufgehoben. Bis zur Schließung der Schulen durch das Gesundheitsamt bleiben die Schulen geöffnet. Es findet kein Unterricht statt.

Ab Mittwoch, dem18.03.2020, bleibt die Grundschule geschlossen. Eine Notbetreuung gibt es nur für Kinder, deren beide Elternteile in "systemrelevanten Berufen" tätig sind. Die Liste dieser Berufsgruppen und das Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kitas und Schule finden Sie im Internet unter: www.bildung.sachsen.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferientermine Schuljahr 2019 / 2020

 

frei beweglicher Ferientag 4.10.2019

Herbstferien 14.10 bis 25.10.2019

Weihnachtsferien 21.12. bis 3.1.2020

Winterferien 10.2. bis 21.2.2020

Osterferien 10.4. bis 17.4.2020

unterrichtsfreier Tag 22.5.2020

Sommerferien 20.7. bis 28.8.2020

Amtliches und Informationen

Projekte und Veranstaltungen

Teilnahme an Wettbewerben

Sportwettkämpfe

Schulische Höhepunkte

Bildergalerie